Schreibwerkstatt – wie gelingt gutes Zusammenleben in Vielfalt?

Jeder Mensch hat etwas zu erzählen, jede Geschichte und jedes Leben sind wertvoll. In der Schreibwerkstatt begegnen sich viele unterschiedliche Frauen. Gemeinsam wird geschrieben, vorgelesen und ein wertschätzendes Feedback gegeben.

Die Schreibwerkstatt ist ein Workshop, bei dem mit gesellschaftlichen Themen wie Antirassismus, Vielfalt und Gleichberechtigung gearbeitet wird. In einem geschützten und diversitätssensiblen Rahmen können die Teilnehmerinnen sich offen und vorurteilsfrei mit zeitaktuellen Themen auseinandersetzen und austauschen.

Nicht-Muttersprachlerinnen dient der Kurs darüber hinaus als Deutschverfestigung sowie als Möglichkeit, die eigene Mehrsprachigkeit als Ressource zu erleben.

In mehreren aufeinanderfolgenden Terminen werden unterschiedliche Themenschwerpunkte gesetzt. Hast du auch etwas zu sagen? Wir freuen uns auf dich!

Dienstags, 10-12 Uhr vom 20. September bis 22. November 2022

  • für Anfängerinnen und Fortgeschrittene
  • nur mit Anmeldung
  • ohne Kinderbetreuung

Anmeldung ab 18. August im FLAKS oder hier:

Dozentin

Rukiye Cankiran

Rukiye Cankiran

Kulturwissenschaftlerin und Autorin
Sprache >>